Hier sind sie, unsere ulti­ma­tiv­en Lieblingslieder, zu denen wir Karneval gerne tanzen, sin­gen, schun­keln und sprin­gen!

UNSERE KARNEVALHITS

Pünk­tlich zum 11.11. kommt es natür­lich darauf an, mit welchen Songs man sich aufs Feiern ein­stimmt oder welche Lieder für die Haus­par­ty und Büro geeignet sind. Damit ihr nicht stun­den­lang auf Spo­ti­fy suchen müsst, haben wir eine WE ARE CITY Karneval­shits Playlist erstellt. Mit dieser habt ihr über vier Stun­den Karnevalspar­ty — natür­lich zu 100 Prozent Kölsch und ohne Schlager!


MEISTGESTREAMTE SONGS AUS 2018/19

Zum Start der neuen Karnevalsses­sion am 11.11.2019 hat Spo­ti­fy uns Dat­en zur Ver­fü­gung gestellt, die zeigen, welch­er Song bei den Köl­ner Jeck­en in der Ses­sion 2018/19 am beliebtesten war und welche regionale Band in der Karneval­shochburg die Nase vorn hat­te.

Das sind die Top 11 der auf Spo­ti­fy meist­gestreamten Karneval­shits der Ses­sion 2018/19 in Köln:

1. Nie mehr Fastelovend – Quer­beat
2. Pirate – Kasal­la
3. Et jitt kein Wood – Cat Bal­lou
4. Kölsche Jung — Par­ty Edit – Brings
5. Stadt met K – Kasal­la
6. Su lang mer noch am Lääve sin — Radio Ver­sion – Brings
7. Leev Marie – Paveier
8. Dä Plan – Quer­beat
9. Alle Jläs­er huh – Kasal­la
10. Guten Mor­gen Bar­baross­aplatz – Quer­beat
11. Pol­ka, Pol­ka, Pol­ka — Sin­gle Ver­sion – Brings

Alle Ergeb­nisse basieren auf dem Zeitraum 11.11.2018 bis 6.3.2019. Während bei den Jeck­en in Köln “Nie mehr Fastelovend” von Quer­beat auch zum Start der Ses­sion am 11.11.2018 der meist­gestreamte Karnevalssong auf Spo­ti­fy war, streamten die Köl­ner Karnevalsmuf­fel am sel­ben Tag am lieb­sten “Cata­leya” von Sam­ra. Ganz schön­er Kon­trast!

Und auch in unser­er Konkur­ren­zs­tadt Düs­sel­dorf durften Brings, Kasal­la und Co. auf kein­er guten Karnevalspar­ty fehlen. Düs­sel­dor­fer Lokalbands wie De Fet­zer, Kokolores oder De Rhingschif­fer fehlten unter den Top 11 kom­plett.

Wir wün­schen euch viel Spaß beim Start der neuen Ses­sion mit unseren Karneval­shits!

AUF EINEN BLICK